Integrationsratswahlen

Die Integrationsräte sind die Fachgremien zur Gestaltung einer erfolgreichen Integrationspolitik in den Kommunen. Sie sind die einzig demokratisch legitimierte Vertretung aller Migrantinnen und Migranten Nordrhein-Westfalens. Somit bieten sie für zahlreiche Menschen mit Migrationshintergrund die alleinige Möglichkeit der politischen Mitbestimmung durch Wahlen und die Mitarbeit in einem gewählten Gremium.

2020

Am 13. September 2020 fanden in Nordrhein-Westfalen die Integrationsratswahlen statt. In 100 Städten und Gemeinden wurden die Integrationsräte und einige Integrationsausschüsse neu gewählt.

Der Landesintegrationsrat hat im Vorfeld der Wahlen umfangreiche Aktivitäten zur Kandidat/innengewinnung durchgeführt und Informationen zu den Wahlen zur Verfügung gestellt. Auf einer eigenen Homepage sind alle Fragen und Antworten rund um die Wahl zusammen gestellt. Zudem wurde eine Facebook-Seite zur Wahl eingerichtet.

Ergebnisse und Expertisen zu den Integrationsratswahlen 2020

In dieser Veröffentlichung finden Sie eine Übersicht und Auswertungen der Wahlergebnisse der Integrationsratswahlen 2020. Außerdem eine Expertise von Prof. Dr. Haci-Halil Uslucan zur politischen Rolle der Menschen mit internationaler Familiengeschichte in NRW.

 

2014